Budgeting InBev S.A. (Belgien) 

Im Zuge der US-Expansion von InBev S.A. wurde der Anheuser-Busch-Konzern übernommen und ein strikter Budgetierungsansatz eingeführt: Alle Ausgaben mussten zu Beginn des Jahres budgetiert werden, ohne sich auf das aktuelle Jahr zu beziehen — der sogenannte 'Zero-based Budgeting' (ZBB)-Ansatz. Die größte Herausforderung beim ZBB ist es, alle Artikel als Planungsobjekte mir ihren aktuellen und zukünftigen Preisen verfügbar zu haben. 


SAP BW-BPS (Business Planning and Simulation) wurde gewählt, da bestehende Planungsanwendungen bereits auf BPS vorhanden waren. 


Problematisch war der statische Charakter von BPS. BIPortal empfahl daher den Wechsel zu SAP BW 7 IP (Integrierte Planung), da es einen flexibleren Ansatz zur Planung bietet und auf dem bewährten Query-Designer aufbaut.